L’Atelier – Indochine Cuisine de Rue

0
566

An der Ecke Gerberstraße – Kaltenbachstraße hat seit einigen Monaten ein Indochinesisches Restaurant geöffnet. Indochine – das steht für eine Fusion-Küche aus Essen aus der Indochina und französischer Küche. Und genau das beherrscht das Küchen-Team des Indochine extrem gut.

Das Konzept des Restaurants ist, wie der Name schon sagt, Essen mit Streetfood-Charakter zu servieren. Daran angepasst ist auch die Einrichtung. Sehr schönes Ambiente und offene Küche sind toll! Den einzigen Minuspunkt hier machen die extrem ungemütlichen Stühle aus. Für einen schnellen Snack wären sie gerade noch in Ordnung, jedoch nicht für die üblichen Zubereitungszeiten in Restaurants.

Beim Essen wird man sich selbst dann untreu. Mit Streetfood hat das Ganze nicht mehr all zu viel zu tun. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, da jedes Gericht wirklich exzellent war. Von der Vorspeisenplatte über den Salat, die Suppe, ein Nudelgericht bis hin zu den Reisgerichten war alles perfekt abgeschmeckt und hatte einen extrem vielfältigen Geschmack mit vielen Komponenten. Das Essen hat so sehr leicht geschmeckt – Auch ein Charakterzug der asiatischen Küche. Dazu kommt, dass alles wunderschön angerichtet ist. Mag man jedoch keine Erdnüsse, sollte man dies definitiv vorher anmerken, da mit Erdnusssplittern über sämtlichen Gerichten sehr großzügig umgegangen wird. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt im L’Atelier auf jeden Fall. Die Portionen sind alle sehr groß. Selbst mit viel Hunger schafft man kaum einen ganzen Teller. Preislich kann man sich also mit den durchschnittlich 13-16 Euro pro Gericht ganz und gar nicht beschweren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das L’Atelier für ein gutes und leichtes Mittagessen in der Stadt durchaus geeignet ist. Preis-/Leistung stimmt hier und die Qualität des Essens ist sehr hoch!

L’Atelier
Gerberstr. 16
66111 Saarbrücken

Tel. 0681-68640902

http://lateliercuisine.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here