Bistro Passito – Perle in Picard

24. September 2010 | Von | Kategorie: Italienisch, Neue Restaurant Tests, Restaurant
Leckere Kleinigkeiten sind die Spezialität des Passito

Leckere Kleinigkeiten sind die Spezialität des Passito

Nach Saarlouis Picard verschlägt es den Saarländer nur selten – ausser er nimmt die falsche Ausfahrt nach Saarlouis und bemerkt den Fehler erst nach 5 Minuten. Dabei lohnt sich seit der Eröffnung des Bistro Passito selbst die weiteste Fahrt nach Picard. Was das Passito für wenig Geld auf den Tisch zaubert hat uns restlos begeistert.

Das Konzept des Passito kennen wir schon aus dem LeNoir oder auch aus diversen Szene Restaurants in Berlin, München und Frankfurt. Es gibt eine wöchentlich wechselnde Karte mit einer kleinen Auswahl an Gerichten, die alle zusammen im Tasting Menü bestellt werden sollten. Natürlich kann man sich auch nur von ein oder zwei Gerichten eine große Portion bestellen, aber dann verliert das Passito seinen Reiz. Lassen Sie sich auf ein Experiment ein und ordern Sie das 32€ Teure Piccolini Menü – am besten gleich zusammen mit den passenden Weinen.

Jeder einzelne Gang wurde perfekt zubereitet und wunderschön dekoriert serviert. Jedes Gericht hatte eine kleine, besondere Note und das ein oder andere unerwartete Gewürz. Perfekt und harmonisch auf einander abgestimmt haben wir uns über jeden Teller aufs Neue gefreut. Die Weine werden Ihnen nicht einfach ausgeschenkt sondern vom Besitzer persönlich immer zusammen mit einer kleinen Geschichte zum Wein vorgestellt. Sie erfahren dabei viel über die Winzer und wie sich deren Persönlichkeit im Wein wiederspiegelt. Das Wissen kommt dabei nicht aus gängiger Weinliteratur, sonder das Team vom Passito begibt sich regelmäßig auf Wein Reise oder empfängt Winzer in ihrem Restaurant zum Ausführlichen Meinungsaustausch. Mit 14,50€ ist die Weinreise zum Menü erstaunlich günstig.

Unser Tipp: gehen Sie schnell ins Passito, bevor es von Gault Millaut oder dem Guide Micheline entdeckt wird. Unsere Erfahrung im LeNoir in Saarbrücken hat gezeigt, dass ein Stern lediglich die Preise, nicht aber die Qualität des Essens beeinflusst. Im Moment ist das Passito noch ein absoluter Geheimtipp. So geheim, dass Sie es noch nicht einmal im Internet finden. Lassen Sie sich nicht von der sehr schlichten Aussenfassade abschrecken und genießen Sie die kleinen Gaumenfreuden, die Ihnen das Team vom Passito servieren werden.

Bistro Passito
Dorfstr. 23
66740 Saarlouis Piccard
Tel. 06831-4889999

Ein Artikel von Essen Bildet : Bistro Passito – Perle in Picard

3 Kommentare zu “Bistro Passito – Perle in Picard”

  1. Robert Lesch sagt:

    Meine Frau und ich haben bereits vor dem Artikel einen wunderschoenen Abend im Passito verbracht. In diesem kleinen Restaurant stimmte alles: die Menuezusammenstellung und die passenden Weine mit einer kompetenten Beratung vermutet man nicht in dem kleinen Saarlouiser Stadtteil. Preis-Leistungs-Verhaeltnis stimmt absolut!
    Ein Tip allerdings: fruehzeitig reservieren!

  2. RitA IRSCH sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir möchten gerne für den 18. April 2012, 19:00 Uhr bei Ihnen einen Tisch für
    6 Personen bestellen. Bitte um Bestätigung!
    Danke,
    Liebe Grüsse
    Rita Irsch

  3. Boris sagt:

    Liebe Frau Irsch,
    für eine Reservierung müssen Sie sich direkt an das Passito wenden. Die Adresse und Tel. Nr. stehen oben im Artikel.

    Essenbildet.de ist ein Restaurant unabhängiges Magazin.

    Viele Grüße,
    Ihr Essenbildet Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar